Innovative Informationen

Informationen für Unternehmenssicherheit

Informationen bilden das Kerngeschäft unserer Tätigkeit. Für Sie als Wirtschaftsunternehmen sind es eben diese, die zum Erfolg oder Misserfolg beitragen. Informationen sind die Basis für Ihre unternehmerischen Entscheidungen. Wir holen für Sie die leise Bedrohung aus der Anonymität des Hintergrunds hervor und schärfen dadurch gleichzeitig Ihr Bewusstsein für derlei subtile Angriffe. 

Wir Unternehmensschützer sind Spezialisten der innovativen Beschaffung. Hierbei handelt es sich um Erkenntnisse, die auf anderem Wege kaum oder gar nicht eruiert werden können. Dadurch tragen wir zu Ihrer Unternehmenssicherheit bei. Fälle von Wirtschaftskriminalität, Sabotage, Spionage oder Social Engineering lassen sich durch die präventive Bereitstellung wesentlicher Informationen erkennen und somit rechtzeitig unterbinden. 

Gemäß einer KPMG-Studie aus dem Jahr 2020 schätzen 78 % der Unternehmen das Risiko, von Wirtschaftskriminalität betroffen zu sein, als hoch ein. Gleichzeitig sehen 86 % ein hohes bis sehr hohes Risiko im Kontext mit Datendelikten. Die meisten der befragten Unternehmen sehen sich selbst gegenüber derlei gefahren allerdings gut gewappnet. Wir wissen aus der Ermittlungspraxis, dass dies ein fataler Trugschluss ist. 



Interne und externe Bedrohungen identifizieren

Ihre Unternehmenssicherheit hängt von verschiedenen Faktoren ab. Neben externen Gefahren, die weniger als 50 % ausmachen, spielen interne Bedrohungen beim Thema Unternehmenssicherheit eine weitaus größere Rolle. Deren Identifikation ist das Ziel von uns Unternehmensschützern.

Leider werden derlei Defizite selten durch betriebsinterne Überprüfungen bemerkt. Vielmehr entziehen sie sich der herkömmlichen Wahrnehmung. In diesem Geflecht findet sich dann auch das unterschätzte Problem des Social Engineerings. Neben herkömmlichen Methoden der Aufklärung, nutzen wir spezialisierte Instrumente der Beschaffung. RV-HUMINT und Remote Crime Viewing stehen hierbei im Vordergrund und ermöglichen eine stets adäquate Abschöpfung essenzieller Informationen. 

Potenziell betriebliche Schwachstellen lassen sich auf diese Weise ebenso identifizieren wie bestehende Risiken. Nur so lassen sich interne und externe Bedrohungen aufspüren, die letztlich zur Vernichtung unternehmerischer Existenzen führen könnten. Neben Delikten wie Untreue oder Betrug, stehen Unterschlagung und Datenmissbrauch in vielen Unternehmen an der Tagesordnung. 

Wenn präventive Maßnahmen fehlschlagen, bleiben den betroffenen Betrieben nur noch repressive Ermittlungen, um Schadensbegrenzung zu betreiben. Wirtschaftskriminalität kann alle Bereiche von Unternehmen treffen. Involviert sind beispielsweise Mitarbeiter, Subunternehmer, Kunden oder auch Dienstleister, Lieferanten sowie Geschäftspartner. Charakteristisch hierfür ist ein Missbrauch von Vertrauen, durch kriminelle Handlungen.



Spezieller Background Check durch RV-HUMINT

Um potenziellen Risiken bereits präventiv wirksam begegnen zu können, ist die Thematik Bewerberüberprüfung, auch als Background Check bekannt, kein unerheblicher Punkt im gesamten Gefüge. Schließlich sind loyale, produktive und auf Sorgfalt sowie Sicherheit bedachte Mitarbeiter das I-Tüpfelchen jedes gut funktionierenden Unternehmens. 

Unsere Erfahrung zeigt, dass es immer zunächst die fortgeführte Unzufriedenheit einzelner Mitarbeiter ist, die stetig zu einer gewaltigeren Lawine an betrieblichen Schwierigkeiten heranwächst und sich letztlich in Betriebskriminalität auswächst, sehr zum Nachteil der wirtschaftlichen Situation des jeweiligen Geschäfts. 

Derartige Unstimmigkeiten frühzeitig zu erkennen, spielt im Bereich der Mitarbeiter- und Personalbindung eine gewichtige Rolle und ist daher die Pflicht jedes Arbeitgebers - zumindest für zukunftsfähige. Mit entsprechenden Instrumenten der adäquaten Beschaffung von Informationen lässt sich dieser Punkt für alle Seiten zufriedenstellend lösen. 




Militärische Aufklärung durch Remote Viewing
Viele Unternehmen wissen nicht um die umfangreichen Möglichkeiten der diskreten Informationsbeschaffung, um konkrete Risiken erkennen und abstellen zu können. Neben der offenen Beschaffung aus OSINT, werden die menschlichen Intelligenzen (HUMINT) vernachlässigt. Spezielle Quellen wie RV-HUMINT oder Remote Crime Viewing sind vielfach gar nicht als solches bekannt.

Dies ist umso erstaunlicher, weil der militärische Ursprung in den 1970-er Jahre liegt. Bereits seit den 1990-er Jahren unterliegt diese hochspezialisierte Methode der Informationsbeschaffung nicht mehr der Geheimhaltung. Wir Unternehmensschützer haben dies bereits frühzeitig erkannt und in der Praxis umgesetzt. Mittlerweile wird RV-HUMINT von allen erfolgreichen Unternehmen genutzt, um unabhängig von Zeit und Raum essenzielle Erkenntnisse zu beschaffen und somit Wirtschaftskriminalität auf intelligente Weise zu begegnen.




RV-HUMINT deckt betriebliche Schwachstellen auf

Wenn herkömmliche Möglichkeiten zur Erlangung von Erkenntnissen bereits vergeblich ausgeschöpft wurden, bietet RV-HUMINT eine innovative Form der Beschaffung wesentlicher Informationen. Im Idealfall lassen sich präventiv die für Ihr Unternehmen relevanten Knackpunkte ausmachen und erfolgreich abstellen. Entsprechende Informationen bilden damit die Grundlage für Ihre erfolgsorientierten Entscheidungen. 

Natürlich stehen wir Ihnen mit unseren speziellen Fertigkeiten auch für die repressive Aufklärung krimineller Handlungen zur Verfügung. Hierfür nutzen wir als erfahrene Wirtschaftsermittler und Unternehmensschützer das bewährte Remote Crime Viewing. Wir liefern Ihnen Antworten auf offene Fragestellungen, damit Sie stets souverän und sicher agieren und entscheiden können. 



Unsere Dienstleistungen zur Unterstützung Ihres Unternehmens:

  • Identifizierung dubioser Handlungen und Wirtschaftskriminalität.
  • Beschaffung essenzieller Informationen zur Abschirmung.
  • Aufdeckung von Social Engineering und Spionage.
  • Überprüfung der betrieblichen Datensicherheit.
  • Aufklärung bestehender Verdachtsmomente.
  • Holistische Überprüfung von Bewerbern.
  • Beschreibung anonymer Innentäter.


Wir finden Informationen. Kontaktieren Sie uns!







 

Deutsche Gesellschaft für Kriminalistik (DGfK)





Always on target, anywhere and anytime.

 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
LinkedIn